26. Februar 2018

Spieglein, Spieglein an der Wand …

Badezimmer-Spiegel

Jeder Spiegel im Badezimmer ist mehr als nur ein Spiegel.

… wer ist der praktischste im ganzen Land?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, denn ein Jeder von uns hat ganz eigene Vorstellungen davon, wozu ein Spiegelschrank im Badezimmer alles gut sein muss.

Heute sollen Sie von uns aber ein paar Hinweise bekommen, unter welchen Gesichtspunkten Sie einen Badezimmerspiegel für kleine Badezimmer auswählen können.

Die richtige Beleuchtung

Zum einen dient Spiegel gerade in kleinen Badezimmern als optische Vergrößerung des Raumes. Diesen Effekt können Sie noch vergrößern, wenn Sie sich für eine Spiegelbeleuchtung entscheiden. Hier sollten Sie sich überlegen, wo genau die Leuchtmittel am Spiegel angebracht werden sollen. Denn je nach Position erzeugen Sie ein unterschiedliches Licht oder werfen Schatten. Somit können Sie Ihrem Badezimmer auch ganz gezielt eine bestimmte Atmosphäre geben.

Mehr Stauraum

Ein weitere Überlegung sollte sein, ob Sie einfach nur einen Spiegel haben möchten oder sogar vielleicht einen Spiegelschrank. Gerade in kleinen Badezimmern schafft Ihnen der Spiegelschrank zusätzlichen Stauraum. In ihm lassen sich Zahn- und Haarbürste und alle weiteren Kosmetika wunderbar unterbringen und verstecken. Denn, wenn der Schrank geschlossen ist, wirkt Ihr Badezimmer direkt viel aufgeräumter.

0 Comments

Leave A Comment

Schreibe einen Kommentar